Mehr Herz für Pflegebedürftige zu Hause

Für die neu gegründete Sozialstation der AWO in Wörth am Main wurde anlässlich des bevorstehenden Herbstmarktes kurzfristig eine kleine Informationsbroschüre benötigt, um das Leistungsspektrum in Sachen ambulante Pflege bereits dort schon präsentieren zu können. Wunsch hierbei war, eine ohne Bilder auskommende Umsetzung zu finden, zu dem Zweck, Textinhalte auch für Senioren gut lesbar zu gestalten. Damit auf dem Ortsfest selbst der Dialog mit dem Laufpublikum vereinfacht werden konnte, wurde zudem ein Kundenstopper mit Angebot zur Messung des Blutdrucks und Blutzuckers vorgesehen.

Zur Bewerbung des Leistungsangebotes der neuen AWO Sozialstation realisierten wir die Broschüre in Form eines kompakten und schlicht daherkommenden A5-Folders. Dabei verzichteten wir wunschgemäß auf jegliches Bildmaterial. Um dennoch Emotionalität insbesondere auf der Titelseite der Broschüre herzustellen und somit freundlich zum Lesen einzuladen, zeigten wir viel Herz mittels des Logos unseres Kunden. Die textlichen Inhalte setzten wir luftig strukturiert in großen Buchstaben, um eine optimale Lesbarkeit auch für das ältere Publikum zu gewährleisten. Damit unser kleines Handbuch zur fürsorglichen Pflege zu Hause auch alltagstauglich war, stellten wir sämtliche Kontaktinformationen prominent in den Vordergrund – im Sinne des Dialoges.

Den am Infostand eingesetzten und für beide Laufrichtungen ausgerichteten Kundenstopper versahen wir mit dem gleichen Herzmotiv aus unserem Folder, um so ein harmonisches Gesamtbild zu erzeugen.

Kunde
AWO Sozialstation Wörth

Projekt
Infostand Herbstmarkt

Objekt
Kundenstopper

Zielgruppe
B2C

Status
Veröffentlicht

Kategorie
Messen & Events, Print